KTS Kaempfel ⋅ Steinbach 25a ⋅ 84329 Wurmannsquick ⋅ Telefon: 08725 1798 ⋅ Fax: 08725 7251 ⋅ Mail: info@kts-kaempfel.de
Bauaustrocknung

Das Problem


Unabhängig von irgendwelchen Größenordungen sind Neubauvorhaben stets geprägt von der zunehmenden Forderung nach immer schnelleren Bauzeiten und dem gleichzeitigen Verlangen nach vollständig trockenen Bauwerken. Eine natürliche Austrocknung in einem zumutbarem Zeitraum ist aber meist nur unter erschwerten Bedingungen zu erreichen, wenn nicht gänzlich unmöglich.

Die technische Trocknung

Eine „künstliche“ Austrocknung der Baufeuchte in Estrich, Putz und Mauerwerk ist oftmals die beste Lösung.

Im Rahmen des Austrocknungsprozesses werden Lufttemperatur und Luftfeuchtigkeit so beeinflusst, dass es zu einer optimalen Entfeuchtung führt. Durch die Erhöhung der Klimadifferenz zwischen den feuchten Bereichen und der Luft wird dieser Prozess deutlich beschleunigt.

Die Vorteile auf einem Blick

•    Aufeinander folgende Gewerke können Termingerecht und handwerklich einwandfrei
     fertig gestellt werden.
•    Folgeschäden an der Bausubstanz durch Nichtbeseitigen der Feuchtigkeit stellen sich ein.
•    Heizkosten-Ersparnis von durchschnittlich 20-35% in den ersten drei Jahren
•    Gesundes Raumklima, da sich keine Schimmelsporen bilden
•    Keine Modergeruchsbildung
•    uvm.

KTS bietet ihnen eine große Auswahl an modernster Gerätetechnik, die einen termingerechten Trocknungserfolg sichern. Hierbei ist auch eine Fernüberwachung möglich.

Wir beraten Sie gerne